Über uns
Corona-Infoseite
Face-to-Face-Besuche
Besuche im Garten
Ansgarhaus verlassen
Konzept KPW Döhren
Unser Leitbild
Unser Team
Unser Haus
Wohnen und Leben
Aktuelles
Kooperationspartner
Essen auf Rädern
Downloads
Ausbildungsangebote
Stellenangebote
Infos zu Bewerbungen
Entgelte
Interessante Links
Lage und Umgebung
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung


Besuche im Garten -  aber bitte die Regeln beachten!

Direkt als Download: Das Infoblatt zum Gartenbesuch gibt es hier

Sehr geehrte Pflegeheimbewohner/innen, sehr geehrte Angehörige,

mit dieser Zusammenfassung möchten wir Sie über unser ab dem 14.09.2020 gültiges, neues Besuchskonzept für Gartenanlage und Kapelle informieren. 

Wir bitten Sie eindringlich, die Informationen genau zu lesen, damit wir ausreichend sicher und geschützt einander auch in Zukunft begegnen können und die Gefahr, die durch das Corona-Virus ausgeht, im Ansgarhaus so gering wie möglich gehalten wird. Vielen Dank im Voraus für Ìhr Verständnis!

Beschreibung unseres Besuchskonzeptes

Der Eingang zum Besuch im Garten erfolgt über die Hermann- Guthe-Straße.

Beim Eintreten gilt Maskenpflicht, Stoffmasken sind nicht erlaubt!

Erlaubte Masken sind MNS- oder FFP-Masken ohne Ausatmungsventil.

Beachten Sie bitte, dass die Einrichtung keine Schutzmasken vorhält, da diese nur für Mitarbeiter und Bewohner begrenzt zur Verfügung stehen.

Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen ist Pflicht.

Im Garten gilt das Einbahnstraßenprinzip, d. h. nur eine Laufrichtung (siehe Pfeile).

• Das Mitbringen/Verzehren von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

Die Kapelle kann als Ort der Stille genutzt werden.

Ein Aufenthalt mit mehr als 4 Personen gleichzeitig ist nicht gestattet. 

Der Aufenthalt im Foyer der Einrichtung ist nicht gestattet!

Für unsere Angehörigen stehen Toiletten im Foyer zur Verfügung. Bitte beachten Sie dort die Hygieneanweisungen!

Anmeldung der Besuche

Die Anmeldung über den gewünschten Besuch erfolgt über unsere Pflegedienstleitung unter der Tel-Nr.: 0511/8389 -170 in der Zeit von Montag bis Freitag.

Wichtige Informationen

Händedesinfektion erfolgt vor Eintritt und nach Verlassen des Gartens mit einem begrenzten Viruzid, das von der Einrichtung vorgehalten wird.

Die Abstandsregeln von 1,50 m sind einzuhalten und Gruppenansammlungen sind untersagt.

Datenerfassung

Beim Betreten und Verlassen der Einrichtung werden die Angehörigen mit ihrem Einverständnis registriert. Es werden folgende Daten erfasst:

Besuchsdatum, Besuchszeit, Bewohnername

Vor.- und Zunahme des Angehörigen

Postleitzahl, Wohnort, Straße und Telefonnummer

Die Daten werden zwecks erforderlicher Kontaktnachverfolgung identifiziert erfasst.

Besuchsverbot

COVID-19 Erkrankte oder Kontaktpersonen zu COVID 19- Erkrankten erhalten keinen Zutritt!

Besucher mit Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen und Fieber dürfen den Garten/die Kapelle nicht betreten!

Temperaturmessung- Infrarot: Bei einer Temperatur ab 37,3 Celsius aufwärts erhält der Angehörige keinen Zutritt!

Tiere dürfen nicht mitgebracht werden!

Besuche von Kindern

Sind nur in Begleitung von Erwachsenen möglich. 

Bitte auch bei Kindern Hygieneanweisungen beachten!

Der Garten dient nicht als Kinderspielplatz.

Unser Appell an Sie

Halten Sie die Regeln genau ein, damit wir weitere Öffnungen vorsehen können und trotzdem unsere Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen geschützt bleiben.Die Einrichtung arbeitet permanent an Erweiterungs- und Besuchskonzepten. Sollten die Maßnahmen und Regeln nicht eingehalten werden, hält sich die Einrichtung vor, bereits kommunizierte Konzepte wieder zurückzunehmen.

Bitte denken Sie daran, dass es um das Wohl aller Personen geht und nicht nur um das Wohl des Einzelnen!


Herzlichen Dank dafür!

Ihr Ansgarhaus-Team

Oekumenisches Altenzentrum "Ansgarhaus" Hannover-Döhren e. V.
info@ansgarhaus.de / 0511/8389 - 0